2D- und 3D-Daten visualisieren

Positionen, Pfade, 2D-Editoren und 3D-Objekte: Durch die zunehmende Digitalisierung der Produktion dringen zwei- oder dreidimensionale Informationen immer tiefer in den Produktionsprozess ein. Mittels geeigneter Modellierung und der Nutzung von leistungsfähigen Frameworks und Tools können 2D- und 3D-Daten optimal präsentiert und bearbeitet werden.

Stufenloses Zoomen, Rotieren und NeigenIntegrieren Sie Interaktionsmuster, welche Ihre Kunden bereits aus Diensten wie z.B. Google Maps kennen. Stufenloses Zoomen mit Multi-Touch-Gesten, Rotieren mit zwei Fingern, fortschrittliche Maus-Interaktion mit Scrollrad und hilfreiche Kontext-Menüs: Ermöglichen Sie Ihren Endkunden ein benutzerfreundliches User-Erlebnis auch bei umfangreichen 2D- oder 3D-Daten!

Export von 3D-Modellen aus CAD und Nutzung in der Produktsoftware: Ein 3D-Modell kann auch zur Visualisierung des Maschinenzustandes genutzt werden. Z.B. können fehlerhafte Bestandteile oder Teilbereiche, bei welchen die Wartung ausständig ist, farblich im 3D-Modell hervorgehoben und dreidimensional lokalisiert werden.

 

Gliedern Sie Ihre 2D- und 3D-Daten mit sequality optimal in bestehende Produktsoftware ein: Effizient, übersichtlich & intuitiv!